Klassenarbeiten.net - zur Startseite

Suche:

 

Referate

Klassenarbeiten

Lehrer, Fun und co.

Verschiedenes

Physik
Chemie
Erdkunde
Geschichte
Biologie

Mathematik

Deutsch
Religion
Musik
Sonstige

Klasse 5
Klasse 6
Klasse 7
Klasse 8

Klasse 9
Klasse 10

Klasse 11
Oberstufe

Vokabeltrainer
Online lernen

Online-Mathebuch

Lustige Programme
Lehrersprüche

Sprachurlaub

Schüler-Forum

Gute Links für Schüler
Unterrichtsmaterial (Lehrer)
Grundwissen für Schüler

Werbung schalten
Über uns/Kontakt

 

Home / Klassenarbeiten / Online-Lernen / Physik / Inferenz

 

 

Interferenz zweier Kreis- oder Kugelwellen
 

Beschreibung:

Dieses Java-Applet zeigt die Interferenz zweier Kreis- oder Kugelwellen (z.B. von Wasserwellen in einer Wellenwanne oder von Schallwellen). Die Wellen gehen von zwei gleichphasig schwingenden Wellenzentren aus. Für die Überlagerung der Wellen gilt der Grundsatz, dass sich die Elongationen addieren, und zwar unter Berücksichtigung des Vorzeichens.

Folgende zwei Extremfälle treten auf:

An Punkten, für die der Gangunterschied Ds der beiden Wellen (also die Differenz der Entfernungen von den beiden Wellenzentren) ein ganzzahliges Vielfaches der Wellenlänge l ist, kommen die Wellen gleichphasig an: Wellenberge (schwarze Kreise) und Wellentäler (graue Kreise) treffen also jeweils gleichzeitig ein, so dass es zu konstruktiver Interferenz (zu maximaler Amplitude) kommt. Punkte mit dieser Eigenschaft liegen auf den rot gekennzeichneten Kurven bzw. Flächen.
 
Umgekehrt sind die Verhältnisse an Punkten, für die der Gangunterschied Ds ein halbzahliges Vielfaches der Wellenlänge l ist: An solchen Punkten, die auf den blau gezeichneten Kurven bzw. Flächen liegen, kommt ein Wellenberg der einen Welle stets gleichzeitig mit einem Wellental der anderen Welle an, so dass sich die Wellen abschwächen (destruktive Interferenz, minimale Amplitude).
 
Der Button "Pause / Weiter" des Applets ermöglicht es, die Simulation zu unterbrechen und wieder zu starten. Wählt man die Option "Zeitlupe", so läuft die Animation fünfmal so langsam. In den beiden Textfeldern kann man die Entfernung der beiden Wellenzentren und die Wellenlänge verändern ("Enter"-Taste nicht vergessen!). Am unteren Rand wird für den violett markierten Punkt der Gangunterschied Ds der beiden Wellen (siehe oben) angegeben. Dieser Punkt lässt sich durch Ziehen mit der Maus verschieben.

Links zu Interferenzerscheinungen
Online lernen - Physik

 
 

 

Copyright © Walter Fendt

 

 

Home | Eure Referate/KA's | Schüler-Forum | Auf dieser Website werben | Über uns | Links
 
Copyright © 2006 klassenarbeiten.net